Hygiene-Regeln für unsere Yoga-Stunden

  1. Bitte komme nicht zum Unterricht, wenn du Erkältungssymptome oder Kopfschmerzen hast.

  2. Impf-Regel
    Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn du vollständig geimpft (3 Impfungen) oder geimpft und genesen bist.  
     
  3. Hybrid-Unterricht (live und online)
    Alle, die sich im Präsenzunterricht aktuell nicht wohlfühlen, können Online an den Stunden teilnehmen.

  4. Mindestabstand
    Bitte achtet eigenverantwortlich im Zugangs- und Eingangsbereich auf einen ausreichenden Abstand.

  5. medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske)
    Bitte trage beim Betreten des Yoga-Studios mind. eine medizinische Gesichtsmaske. Wenn du deinen Platz eingerichtet und du auf der Matte Platz genommen hast, kannst du die Maske ablegen.

  6. Händewaschen
    Bitte nutze direkt nach Eintritt die Gelegenheit die Hände zu waschen bzw. mit den bereitstehenden Mitteln zu desinfizieren.

  7. Umkleiden/Kleidung
    Bitte komme bereits in Yoga-Kleidung zum Unterricht. Nach den Empfehlungen des RKI ist gutes Lüften unerlässlich. Bitte ziehe dich deshalb entsprechend an. Lieber etwas Warmes anziehen, was ggf. ausgezogen werden kann.

  8. Yoga-Props
    Bitte bring dir deine eigene rutschfeste Matte und alles was du erfahrungsgemäß für deine Praxis brauchst (Wolldecke, Kissen) mit. 
    Blöcke und weitere Hilfsmittel sind im Studio vorhanden und können genutzt werden.
    Wenn du z. B. während einer Yin-Stunde eine kuschelige Wollmatte oder ein großes Bolster nutzen möchtest, bringst du bitte ein ausreichend großes Tuch (90 x 200 cm) und einen Kissenbezug (80 x 80 cm) mit.